Presseberichte

Blaubeuren

Gerechtigkeit nützt allen

Gerechtigkeit nützt allen Bezirkssynode des Kirchenbezirks Blaubeuren macht nachhaltiges Handeln zum zentralen Thema Unter dem Motto „Was ist fair?“ beschäftigen sich die Vertreterinnen und Vertreter der 26 Evangelischen Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenbezirk Blaubeuren am 12. Juli 2022 bei ihrer Sommersynode mit dem Thema „Nachhaltigem Handeln und Leben in Landwirtschaft, in…

Mehr erfahren

Aalen

BAK Aalen

BAK Aalen 06.11.2022 Begegnungsnachmittag in Ellwangen Viel Freude haben uns die 4 Clowninnen gemacht, die alle die Clownerie-Kurse in Hohebuch absolviert haben. Das Motto hieß: Lachen tut gut- Clownin Isolde und ihre Freundinnen beleuchten Alltagssituationen. Der Bezirksarbeitskreis wünschte sich einen erheiternden und herzerwärmenden Nachmittag- der Wunsch erfüllte sich! Der Nachmittag…

Mehr erfahren

Biberach

Graue Haare-Buntes Leben

BAK Biberach Frauen   Laupheim Nach dem unser langjähriger Bezirksbauernpfarrer Ernst Eyrich Ende 2021 in den Ruhestand ging, freuten wir uns sehr, dass Pfr. Christoph Schweikle aus Bad Saulgau bereit war, das Bezirksbauernpfarramt zu übernehmen. Den Frauentag haben wir trotz Corona am 22.Februar 2022 gewagt und dank einen passenden Gasthofs…

Mehr erfahren

Heidenheim

Autark mit Photovoltaik?

Dettingen Groß war das Interesse am 09. November 2022 an dieser Fragestellung. Der VfL (Verein für landwirtschaftliche Fachbildung),  das Landwirtschaftsamt und das Evangelische Bauernwerk im Bezirk Heidenheim hatten gemeinsam dazu in die Hofschenke zum Schwarzen Beck eingeladen. Die Vorsitzende des VfL Gisela Ihle begrüßte ca. 100 Teilnehmer/innen und hob die…

Mehr erfahren

Presseberichte

Mitarbeiteraktion: „Weihnachten im Schuhkarton“

Dieses Jahr entstand aus einer spontanen Idee eine gemeinsame Packaktion für „Weihnachten im Schuhkarton“. Wir Mitarbeiter vom Haus, haben zusammengelegt und etwas Geld gesammelt. So konnten wir mit der fleißigen Unterstützung von Kollegen und Kolleginnen aus den Bereichen Büro, Hauswirtschaft und Bildungsarbeit sieben Schuhkartons packen und damit 7 Kinder eine…

Mehr erfahren

Presseberichte

Bodenschutz und Flächenverbrauch – zwischen Dilemma und Chance

Zum bundesweiten „Tag der Allee“ am 20. Oktober luden die Initiative „Hohenloher Sorge“ und die Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch zu einem Vortrags- und Diskussionsabend ein. „Die Initiative kam ins Rollen durch die Gefährdung der Hohebucher Allee durch den Ausbau des Gewerbeparks Hohenlohe“, führt Hubert Meixner, einer der Begründer der „Hohenloher Sorge“…

Mehr erfahren

Presseberichte

Übergabe der Erntekrone an den Bundespräsidenten

Die Übergabe der Erntekrone an den Bundespräsidenten hat eine lange Tradition. Dieses Jahr fand sie am 16. Oktober in Kloster Schöntal statt. Der Bundespräsident wurde von Dr. Kreiten von der Kath. Landvolkbewegung (KLB), von Petra Bentkämper vom Deutschen LandFrauenverband (dlv), von Joachim Rukwied vom Deutschen Bauernverband (DBV), und Landesbauernpfarrerin Sabine…

Mehr erfahren

Presseberichte

Landwirtschaftliches Hauptfest 2022

Unter der bewährten Organisation von Veronika Grossenbacher war Hohebuch auch  beim diesjährigen 101. Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart vertreten. Der Stand in Halle 3 wurde täglich von Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen des Ev. Bauernwerks betreut. Ein Quiz machte Vorbeilaufende neugierig und lud Jung und Alt zum Raten ein. Bei einer Tasse Kaffee…

Mehr erfahren

Kreativität

Festival der Marionette 2022

von Freitag 28. Oktober bis Sonntag 30. Oktober 2022 findet in Hohebuch das Festival der Marionette 2022 statt. Alle Infos zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie hier:    

Mehr erfahren

Presseberichte

Erntedank 2022

Hohebucher Erntedank 2020 mit Erntekrone

Interview mit Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger: https://www.evangelisch.de/inhalte/205729/30-09-2022/erntedank-trotz-klimawandel-bauernpfarrerin-ich-sehe-noch-nicht-schwarz Die Website www.erntedank-heute.de unter dem Motto Lebensmittel.Wert.Schätzen ist aktualisiert. Die Arbeitshilfe für Kirchengemeinden und andere Gruppen enthält Gottesdienstbausteine für Erntedank 2022, erarbeitet von Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger, Prälaturreferentin Renate Wittlinger und Pfarrer Peter Schock, Kirchlicher Dienst auf dem Land, Baden. Außerdem einen Beitrag des Kirchenbezirks…

Mehr erfahren

Presseberichte

Ferien auf dem Hof anstatt auf der Insel

Bis zum Mittag schlafen und den restlichen Tag Computerspiele zocken – das kommt Julian Bischoff nicht in die Tüte. Der 15-jährige möchte stattdessen lieber etwas Erfahrung für seine berufliche Orientierung sammeln. Im Rahmen des Angebots „Landleben-live“ hilft er für zweieinhalb Wochen tatkräftig auf dem Hof vom Ehepaar Tobias und Anita…

Mehr erfahren

Presseberichte

Bäuerin für zwei Wochen

Die 16-jährige Anna Kehl aus Kaisersbach hilft zwei Wochen auf dem Bauernhof bon Familie Leuter mit. BOMS (sz)- Landleben-live heißt es in diesen Ferien für Anna Kehl. Die 16-jährige Schülerin aus dem Welzheimer Wald hat sich dafür entschieden, zwei Wochen ihrer Sommerferien auf einem Bauernhof mitzuleben und mitanzupacken. Schwäbisch Zeitung…

Mehr erfahren

Kreativität

Sommerwoche Clownerie vom 26.-30.07.2022

  Von Dienstag 26.07.22 bis Samstag 30.07.22 waren die Teilnehmer*innen der „Sommerwoche für Geübte im Clownspiel“ bei uns zu Gast. Geleitet wurde das Seminar von Dr. Gisela Matthiae, evangelische Theologin und Clownin, und  Ariella Pavoni, Rhythmustrainerin und Clownin. Die Teilnehmer*innen kannten sich zum Großteil untereinander schon, es war eine fröhliche…

Mehr erfahren

Presseberichte

7. Hohenloher Landfilmwochen – ein voller Erfolg

Hohenloher Landfilmwochen

Zahlreiche Besucher fanden im Mai den Weg den Weg in die Klappe nach Kirchberg zu den 7. Hohenloher Landfilmwochen. Das Evang. Bauernwerk im Dekanat Blaufelden hatte zusammen mit dem Kino Klappe dazu eingeladen. Nach den Corona bedingten Schließungen und Einschränkungen waren ie Landfilmwochen eine Befreiungsschlag für das Kino. „Perspektiven“ lautete…

Mehr erfahren

Familien / Paare / Frauen

Großeltern-Enkel-Tagung: „Altes Handwerk – neu entdeckt“ 06.05.-08.05.22

Die diesjährige Großeltern-Enkel-Tagung stand unter dem Motto: „Altes Handwerk – neu entdeckt“. Dieses Jahr waren einige neue Gesichter in unserer Runde zu sehen. Mit dem Namensspiel „Ich packe meinen Koffer“ starteten wir in den Nachmittag. Danach folgte eine kreative Einheit: Jedes Großeltern-Enkel-Team gestaltete ein Familienplakat und stellte sich damit in…

Mehr erfahren

Presseberichte

Hohenloher Kantorei – Abschiedswochenende 7./8. Mai 2022

  Unter dem Motto „Wie lieblich ist der Maien“ traf sich die Kantorei am 7./8. Mai 2022 ein letztes Mal in Hohebuch. Der Samstagnachmittag war – wie immer – fürs Proben reserviert. Der Abendprobe schloss sich ein Rückblick mit Bildern an. Die Fotos ließen 55 Jahre Kantorei lebendig werden. Sie…

Mehr erfahren

Presseberichte

Alte Garde – Freundeskreis Hohebuch vom 25.- 27. April 2022 in Hohebuch

Im April konnte sich die Alte Garde, der Freundeskreis Hohebuch, endlich wieder treffen. Die dreitägige Veranstaltung vom 25. bis 27. April 2022 mit Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger stand unter dem Thema „… damit unsere Enkel gut leben können“. 30 Teilnehmende der Großelterngeneration beschäftigten sich mit der Zukunft der Enkelgeneration angesichts der…

Mehr erfahren

Presseberichte

Falle Sozialversicherung? Wenig Rente für getrennte Bäuerinnen

Quelle: BR 20.04.2022 Bayerischer Rundfunk Deutschlandweit müssen viele Frauen mit niedrigen Renten zurechtkommen. In der Landwirtschaft ist das Problem besonders groß. Gerade geschiedene Frauen sind im System nicht mitgedacht, kritisieren Expertinnen. Von Rebecca Reinhard Sie lebe von der Hand in den Mund, sagt die ehemalige Bäuerin Heidi Schilling. Grund für…

Mehr erfahren

Schorndorf-Welzheim

Urban Gardening neu entdeckt – Anbau – Pflege – Genuss

Landesbauernpfarramt

Materialien zum Erntebittgottesdienst 2022

Arbeitshilfe 2022 für Kirchengemeinden neu erschienen…. Das Evang. Bauernwerk in Württ. e.V gibt auch in diesem Jahr eine Materialsammlung mit liturgischen Beiträgen für die Erntebittgottesdienste und Erntebetstunden in Württemberg heraus. „ …Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat“ lautet das Thema 2022.…

Mehr erfahren

Schwäbisch Gmünd

Vortragsveranstaltung BAKs Schwäbisch Gmünd/Gaildorf

Buchautor Andreas Möller

Landwirtschaft zwischen Wunsch und Wirklichkeit In kaum einer Branche klaffen Wunsch und Wirklichkeit so weit auseinander wie in der Landwirtschaft. In seinem Buch „ Zwischen Bullerbü und Tierfabrik“ beschreibt Dr. Andreas Möller  warum das so ist. Der Medienexperte kam am 15. März 2022 auf Einladung des Evang. Bauernwerks im Bezirk…

Mehr erfahren

Biberach

Frauentag des BAK Biberach

Leben heißt Veränderung Beim Treffen für Frauen aus dem Ländlichen Raum am 22.Februar 2022 referierte die Gerontologin, Supervisorin und geistliche Begleiterin Ulla Reyle aus Tübingen. Ihr Thema lautete: „Graue Haare-buntes Leben“ und es wurde ein bunter, beeindruckender Tag für die 45 Teilnehmerinnen im Gasthaus Schützen in Laupheim. Der Bezirksarbeitskreis des…

Mehr erfahren

Presseberichte

Broschüren „Hofübergabe“ und „Hof ohne Nachfolge“

Die Broschüren „Materialien zur Hofübergabe 2022″ und „Materialien für Betrieb ohne Hofnachfolge 2022“ sind neu erschienen! Das Evang. Bauernwerk in Württemberg gibt jährlich zwei Broschüren zum Thema „Generationswechsel in der Landwirtschaft“ heraus. Die Broschüre „Materialien zu Hofübergabe“ wurde zum Januar 2022 neu überarbeitet. Sie umfasst 74 Seiten. Sie beinhaltet gebündelte…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Hohebucher Agrargespräch 2022

Landwirtschaft: Klimawandel, Welthandel und Gemeinwohl Zum ersten Mal richtet die Ländliche Heimvolkshochschule mit Sitz in Hohebuch das traditionelle Agrargespräch als hybride Veranstaltung aus: Die Referenten sowie die Podiumsgäste waren vor Ort oder via Videokonferenz dabei. Kurz vor 10 Uhr nehmen am Donnerstag 30 Teilnehmer in den Räumlichkeiten ihre Plätze ein,…

Mehr erfahren

Presseberichte

35-jähriges und 40-jähriges Kursjubiläum in Hohebuch 2022

Das erste Kursjubiläum im Jahr 2022 fand am 6. Februar statt. Eingeladen waren die Teilnehmenden der Hohebucher Grundkurse aus den Jahren 1982 und 1987. Kaum zu glauben, dass seither 35 bzw. 40 Jahre vergangen sind. Die Hohebucher Zeit war sofort wieder lebendig und die alte Vertrautheit war gleich wieder zu…

Mehr erfahren