Presseberichte

Presseberichte

Auf dem Lande: WIR – ein Artikel zum Thema „Kirche auf dem Land“ von Sabine Bullinger

Eine Anfrage der Österreichischen Ev. Kirchenzeitung „Amt und Gemeinde“ war der Anlass, dass sich Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger besonders intensiv mit dem Thema „Kirche auf dem Land“ beschäftigt hat. Dazu hatte sie auch einen Fachtag „Kirche auf dem Land“ am. 9. März 2024 in Hohebuch organisiert https://www.hohebuch.de/presseberichte/auf-dem-lande-wir/ In „Amt und Gemeinde“…

Mehr erfahren

Presseberichte

Freundeskreis Hohebuch/Alte Garde vom 23.-25. April 2024 in Hohebuch: Medizin und Pflege im Spannungsfeld von Ökonomie und Ethik

Medizinethik war 2024 das Schwerpunktthema in Hohebuch. Im Vortrag von Dr. Lothar Jahn, Ärztlicher Direktor des Diakoneo-Klinikums in Schwäbisch Hall, ging es um „Medizin und Pflege im Spannungsfeld von Ökonomie und Ethik“ aus ärztlicher Sicht. Die Begegnung mit Fachschülerinnen und –schülern der Krankenpflegeschule Schwäbisch Hall mit Klinikseelsorger Hartmut Bullinger gab…

Mehr erfahren

Presseberichte

Erntebittmaterialien 2024: Pflüget ein Neues! (Hos 10,12)

Arbeitshilfe für Kirchengemeinden… Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger hat in Zusammenarbeit mit dem Bezirksarbeitskreis Kirchheim/Nürtingen des Evangelischen Bauernwerks, Prälaturreferentin Susanne-Marie Wagner und Bezirksbauernpfarrer Matthias Hennig die Materialien zum diesjährigen Erntebittgottesdienst erstellt. Die Arbeitshilfe mit Vorschlägen für Liturgie und Lieder, Sprechmotetten, Anspiel, einer exegetischen Einführung und einer Predigt enthält auch Gedanken von Landwirtsfamilien…

Mehr erfahren

Presseberichte

Nachhaltigkeit und Kirche

Zum Thema „Da geht (noch) was! – Nachhaltigkeit und Kirche“ luden die Ev. und Kath. Erwachsenenbildung Hohenlohe und die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch Interessierte aus der Region Hohelohe am 11. April 2024 nach Hohebuch ein. In Vorträgen, Workshops  und einem Markt der Möglichkeiten wurden gute Beispiele vorgestellt, wie Nachhaltigkeit in der…

Mehr erfahren

Bauernwerk im Land

Bericht Begegnungsnachmittag BAK Biberach Wain 07.04.2024

Bericht 07.04.2024 korr.Guatemala

Mehr erfahren

Bauernwerk im Land

Vortragsabend 09.04.2024 Eschach BAK Schwäbisch Gmünd

Presseberichte

Auf dem Lande: WIR

Unter dem Motto „Auf dem Lande: WIR“ lud Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger am 9. März 2024 Verantwortliche in den Kirchenbezirken der Region Hohenlohe zu einem Fachtag Kirche auf dem Land ein. Sie führte ins Thema ein und schlug einen Bogen von Jesu Reich-Gottes-Verkündigung über das Kirchenverständnis der Reformationszeit bis hin zur…

Mehr erfahren

Presseberichte

Ökumenischer Bauerntag 2024

„ Kein Patentrezept, aber ein Werkzeugkoffer für erfülltes Leben“ Ökumenischer Bauerntag befasst sich mit der Balance von Betrieb und Familie. Sonnenbühl- Genkingen Das Interesse am Thema verbunden  mit Unterhaltung durch die „Fleggerätscha“ , der musikalischen Begleitung des Posaunenchors und der Bewirtung durch die Landfrauen war groß und die Brühlhalle war…

Mehr erfahren

Landesbauernpfarramt

Fachkonferenz „Landwirtschaft und Kirche: Gemeinsam für ein klimafreundliches Land“ – 7./8. Februar 2024, Hesselberg

Zur zweitägigen Fachtagung „Landwirtschaft und Kirche: gemeinsam für ein klimafreundliches Land“ lud das Ev. Bildungszentrum auf dem Hesselberg ein. In Fachvorträgen von Expert*innen aus Landwirtschaft und Kirche ging es um klimafreundliche Landnutzung, um den Beitrag von kirchlichen Pachtflächenfür eine klimafreundliche Landnutzung und um die klimafreundliche Beschaffung in der Kirche. In…

Mehr erfahren

Presseberichte

Grundkursjubiläum 2024

Zum 35-jährigen und 40-jährigen Grundkursjubiläum lud das Ev. Bauernwerk am 4. Februar 2024 ein. Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger gestaltete den Tag mit einem Rückblick auf die Grundkurszeit 1983 und 1988 und einem theologischen Impuls. Obwohl sich viele lange nicht mehr gesehen hatten, war die frühere Vertrautheit gleich wieder hergestellt. Der theologische…

Mehr erfahren

Presseberichte

Rupfen mit Respekt: Bei einem Kurs in Hohebuch lernt man, wie man Hühner fachgerecht schlachtet – eine Reportage von Bettina Lober

Wer Hühner im eigenen Garten hält, muss sich früher oder später wohl auch mit dem Thema Schlachten befassen. Bei einem Kurs in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch zeigt Experte Wilhelm Bauer, wie man fachgerecht vorgeht.

Mehr erfahren (PDF)

Presseberichte

Woche mit der Bibel 2024: Und das ist erst der Anfang…

Dieses Jahr lud das biblische Thema ein, sich neu mit den ersten Kapiteln der Bibel auseinander zu setzen. Unter dem Motto „ Und das ist erst der Anfang…“ lag der Schwerpunkt auf der biblischen Urgeschichte 1. Mose 1-11. Schöpfung, Sündenfall, Schuld und Vergebung, die Sintflutgeschichte und das Immer-höher-hinaus-Wollen waren die…

Mehr erfahren

Arbeitskreis Agrarpolitik

Agrargespräch – „sowohl zuviel als auch zu wenig Tierhaltung ist klimaschädlich“

Mit Stolz auf die Hohebucher Bildungsarbeit eröffnete Prälat Ralf Albrecht das Agrargespräch und setzte mit Psalm 36 „Herr, Du hilfst Menschen und Tieren“ einen theologischen Impuls. Albrecht erinnerte daran, dass Gott am sechsten Schöpfungstag erst die Tiere und dann den Menschen schuf und bezeichnete Tierschutz als religiöse Aufgabe. „Die landwirtschaftliche…

Mehr erfahren

Presseberichte

„Kompetenz scheint entbehrlich“

Bernd Kraft Vorsitzender des Evang. Bauernwerks nimmt Stellung zu den aktuellen Protesten. Es gelte Rahmenbedingungn mit Perspektive zu schaffen. Hier der Artikel aus dem Haller Tagblatt:  HT 15. Januar 2024 Foto: Ufuk Arslan  

Mehr erfahren

Presseberichte

Bildungs- und Erholungstage für Frauen: „Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge“

Eine kleine Auszeit am Anfang des Jahres. Für viele Teilnehmerinnen ist die Frauentagung in Hohebuch in den ersten Januartagen ein fester Termin im Kalender. Diesmal wurden die Frauentage von Bildungsreferentin Annette Laucher und Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger konzipiert und durchgeführt. Um Anfänge ging es auch inhaltlich: sei es im kreativen Schreiben,…

Mehr erfahren

Presseberichte

Landesbauernpfarrerin wirbt um Wertschätzung – 9. Januar 2024

„Wir brauchen die Landwirtschaft für unsere Versorgung und um dem Klimawandel gegenzusteuern,“ so Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger in einer aktuellen Stellungnahme über den Protest der Landwirtschaft, ihren Ärger über die Politik und den Wunsch nach Wertschätzung. Sie schreibt: Seit gut drei Jahren bin ich Landesbauernpfarrerin der württembergischen Landeskirche. In meinen unzähligen…

Mehr erfahren

Presseberichte

Situation in der Landwirtschaft – Überlegungen zu den Protesten der Bauernfamilien – 1. Januar 2024

Die Landwirtschaft steht in Deutschland, aber auch in Baden-Württemberg, schon seit Jahren unter enormem Druck. Dies macht sich nun Luft. Das bewegt auch uns in Hohebuch. Um was geht es? Die Sparpläne der Bundesregierung nach dem Verfassungsgerichtsurteil beinhalten eine Beendigung der Agrardieselrückvergütung nach dem Energiesteuergesetz und der KFZ-Steuerbefreiung landwirtschaftlicher Fahrzeuge…

Mehr erfahren

Presseberichte

Landleben-live von der WGV-Stiftung ausgezeichnet

  „Landleben-live“ des Evang. Bauernwerks in Württ. e. V. in Hohebuch gehört zu den zu den Gewinnern des WGV-Stiftungs-Wettbewerbs „Jugend übernimmt Verantwortung“ und wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Landleben-live organisiert, fördert, vermittelt und begleitet Aktivferienaufenthalte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf Bauernhöfen. Jugendliche und junge Erwachsene (ab 14 Jahren) verbringen…

Mehr erfahren

Presseberichte

Studienreise nach Israel/Palästina mit landwirtschaftlichem Schwerpunkt

Die für 11.-18. Februar 2024 geplante Studienreise wurde am 30.10.2023 abgesagt. Wenn es die politsche Lage zulässt, wird sie vom 2. bis 9. März 2025 durchgeführt. Eine Reise ins Land der Bibel ist eine Reise zu den Wurzeln des Glaubens. Auf den Spuren Jesu werden wir Orte in Galiläa und…

Mehr erfahren

Presseberichte

Tagung für Bezirksbauernpfarrer*innen 2023

Ende September fand die jährliche Tagung der Bezirksbauernpfarrer:innen zum Thema „Energiewende und Landwirtschaft“ statt. Mehr Freiflächen-Photovoltaik verschärft die Konkurrenz um Ackerflächen, unter der die Landwirtschaft durch Gewerbe- und Wohngebiete und die zugehörige Infrastruktur und die Nutzung von Anbaufläche für Biogasanlagen bereits leidet. Bei Betriebsleiter Martin Krauß in Sanzenbach bekam die…

Mehr erfahren

Publikationen

Das neue Hohebucher Jahresprogramm 2024 ist da!

Auf 84 Seiten stellen die Ländliche Heimvolkshochschule und das Evangelische Bauernwerk in Württemberg ihre Bildungsangebote bis September 2024 vor. Das frisch gedruckte Jahresprogramm, präsentiert von unserer neuen Bildungsreferentin, Miriam Haimerl, enthält Tagungen, Seminare, Qualifizierungen und Workshops für Jedermann/frau, Kinder, Schüler, Jugendliche, Erwachsene, Eltern, Paare, Senioren, Großeltern – für jeden Lebensabschnitt…

Mehr erfahren

Presseberichte

Erntedank 2023 – erntedank-heute.de

Die Website www.erntedank-heute.de unter dem Motto Lebensmittel.Wert.Schätzen ist aktualisiert. Die Arbeitshilfe für Kirchengemeinden und andere Gruppen enthält Gottesdienstbausteine und Predigtvorschläge für Erntedank 2023, erarbeitet von Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger und Pfarrer Peter Schock, Kirchlicher Dienst auf dem Land, Baden. Fachinformationen führen ins Thema ein. Aktionen geben Anregungen für die Arbeit mit…

Mehr erfahren

Landesbauernpfarramt

Erntedankerklärung 2023

Die diesjährige Erntedankerklärung, herausgegeben von der Ev. Kirche in Deutschland (EKD), der Kath. Landvolkbewegung, dem Deutschem Landfrauenverband und dem Deutschen Bauernverband steht unter der Überschrift „…dessen Land hatte gut getragen“ (Lk 12,16-21). Sie wird im Vorfeld der Übergabe der Erntekrone an den Bundespräsidenten formuliert und veröffentlicht. 2022 fand die Übergabe…

Mehr erfahren

Bauernwerk im Land

Erntebittstunde mit Abschied

Römerstein-Böhringen Am Sonntag, den 16. Juli fand auf dem Hof der Familie Länge wieder der traditionelle Erntebittgottesdienst statt. Obwohl in diesem Jahr auch auf der Schwäbischen Alb die Mähdrescher schon im Einsatz waren, nahmen sich viele Landwirtsfamilien und Menschen aus der Gegend Zeit dafür. Ca. 200 Gäste fanden sich zum…

Mehr erfahren

Presseberichte

Erntebittgottesdienste im ganzen Land

Gleich nach dem 75-jährigen Jubiläum und dem großen Hohebucher Tag Anfang Juni, ging es nahtlos mit den Erntebittgottesdiensten landauf landab weiter. Überall auf den Höfen, in Kirchen, ja sogar im Ulmer Münster bitten wir um eine gute Ernte. Das kühle und feuchte Frühjahr zeigt Ausfälle im Obstbau und nach eine…

Mehr erfahren