Presseberichte

Publikationen

Großeltern-Enkel-Tagung: „Altes Handwerk – neu entdeckt“ 06.05.-08.05.22

Die diesjährige Großeltern-Enkel-Tagung stand unter dem Motto: „Altes Handwerk – neu entdeckt“. Dieses Jahr waren einige neue Gesichter in unserer Runde zu sehen. Mit dem Namensspiel „Ich packe meinen Koffer“ starteten wir in den Nachmittag. Danach folgte eine kreative Einheit: Jedes Großeltern-Enkel-Team gestaltete ein Familienplakat und stellte sich damit in…

Mehr erfahren

Presseberichte

Alte Garde – Freundeskreis Hohebuch vom 25.- 27. April 2022 in Hohebuch

Im April konnte sich die Alte Garde, der Freundeskreis Hohebuch, endlich wieder treffen. Die dreitägige Veranstaltung vom 25. bis 27. April 2022 mit Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger stand unter dem Thema „… damit unsere Enkel gut leben können“. 30 Teilnehmende der Großelterngeneration beschäftigten sich mit der Zukunft der Enkelgeneration angesichts der…

Mehr erfahren

Presseberichte

Hohenloher Kantorei – Abschiedswochenende 7./8. Mai 2022

  Unter dem Motto „Wie lieblich ist der Maien“ traf sich die Kantorei am 7./8. Mai 2022 ein letztes Mal in Hohebuch. Der Samstagnachmittag war – wie immer – fürs Proben reserviert. Der Abendprobe schloss sich ein Rückblick mit Bildern an. Die Fotos ließen 55 Jahre Kantorei lebendig werden. Sie…

Mehr erfahren

Presseberichte

Falle Sozialversicherung? Wenig Rente für getrennte Bäuerinnen

Quelle: BR 20.04.2022 Bayerischer Rundfunk Deutschlandweit müssen viele Frauen mit niedrigen Renten zurechtkommen. In der Landwirtschaft ist das Problem besonders groß. Gerade geschiedene Frauen sind im System nicht mitgedacht, kritisieren Expertinnen. Von Rebecca Reinhard Sie lebe von der Hand in den Mund, sagt die ehemalige Bäuerin Heidi Schilling. Grund für…

Mehr erfahren

Schorndorf-Welzheim

Urban Gardening neu entdeckt – Anbau – Pflege – Genuss

Landesbauernpfarramt

Materialien zum Erntebittgottesdienst 2022

Arbeitshilfe 2022 für Kirchengemeinden neu erschienen…. Das Evang. Bauernwerk in Württ. e.V gibt auch in diesem Jahr eine Materialsammlung mit liturgischen Beiträgen für die Erntebittgottesdienste und Erntebetstunden in Württemberg heraus. „ …Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat“ lautet das Thema 2022.…

Mehr erfahren

Schwäbisch Gmünd

Vortragsveranstaltung BAKs Schwäbisch Gmünd/Gaildorf

Buchautor Andreas Möller

Landwirtschaft zwischen Wunsch und Wirklichkeit In kaum einer Branche klaffen Wunsch und Wirklichkeit so weit auseinander wie in der Landwirtschaft. In seinem Buch „ Zwischen Bullerbü und Tierfabrik“ beschreibt Dr. Andreas Möller  warum das so ist. Der Medienexperte kam am 15. März 2022 auf Einladung des Evang. Bauernwerks im Bezirk…

Mehr erfahren

Biberach

Frauentag des BAK Biberach

Leben heißt Veränderung Beim Treffen für Frauen aus dem Ländlichen Raum am 22.Februar 2022 referierte die Gerontologin, Supervisorin und geistliche Begleiterin Ulla Reyle aus Tübingen. Ihr Thema lautete: „Graue Haare-buntes Leben“ und es wurde ein bunter, beeindruckender Tag für die 45 Teilnehmerinnen im Gasthaus Schützen in Laupheim. Der Bezirksarbeitskreis des…

Mehr erfahren

Presseberichte

Broschüren „Hofübergabe“ und „Hof ohne Nachfolge“

Die Broschüren „Materialien zur Hofübergabe 2022″ und „Materialien für Betrieb ohne Hofnachfolge 2022“ sind neu erschienen! Das Evang. Bauernwerk in Württemberg gibt jährlich zwei Broschüren zum Thema „Generationswechsel in der Landwirtschaft“ heraus. Die Broschüre „Materialien zu Hofübergabe“ wurde zum Januar 2022 neu überarbeitet. Sie umfasst 74 Seiten. Sie beinhaltet gebündelte…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Hohebucher Agrargespräch 2022

Landwirtschaft: Klimawandel, Welthandel und Gemeinwohl Zum ersten Mal richtet die Ländliche Heimvolkshochschule mit Sitz in Hohebuch das traditionelle Agrargespräch als hybride Veranstaltung aus: Die Referenten sowie die Podiumsgäste waren vor Ort oder via Videokonferenz dabei. Kurz vor 10 Uhr nehmen am Donnerstag 30 Teilnehmer in den Räumlichkeiten ihre Plätze ein,…

Mehr erfahren

Presseberichte

35-jähriges und 40-jähriges Kursjubiläum in Hohebuch

Das erste Kursjubiläum im Jahr 2022 fand am 6. Februar statt. Eingeladen waren die Teilnehmenden der Hohebucher Grundkurse aus den Jahren 1982 und 1987. Kaum zu glauben, dass seither 35 bzw. 40 Jahre vergangen sind. Die Hohebucher Zeit war sofort wieder lebendig und die alte Vertrautheit war gleich wieder zu…

Mehr erfahren

Glaube und Leben

Woche mit der Bibel: „Engel, Löwen und ein Lied der Hoffnung“

Viele der Teilnehmenden kannten sich bereits und freuten sich auf ein Wiedersehen. Beim Thema der diesjährigen Bibelwoche dagegen herrschte Unsicherheit. Das Buch Daniel – kaum bekannt. Stimmt so nicht. Natürlich kannten alle irgendetwas aus dem Buch Daniel: Daniel in der Löwengrube zum Beispiel oder die drei Männer im Feuerofen oder…

Mehr erfahren

Familien / Paare / Frauen

Bildungs – und Erholungstage für Frauen: „Licht ist Leben – Schatten auch“

„So ein schöner Jahresauftakt“. „Ich freue mich so darauf, die anderen Frauen wiederzusehen“. „Meine jährliche Auszeit“. Frohe Erwartung schlug Bildungsreferentin Rahel Vakalopoulos und Landesbauernpfarrerin Sabine Bullinger bereits in der Vorstellungsrunde entgegen. Sie leiteten die seit vielen Jahren Anfang Januar stattfindenden Bildungs- und Erholungstage für Frauen im Jahr 2022 zum ersten…

Mehr erfahren

Ländliche Heimvolkshochschule

SWR 4 Interview mit Wilfried Häfele

SWR 4 Interview mit Wilfried Häfele

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Vernetzung im agrimpuls Kurs

agrimpuls WIR, Dez 2021

Zum zweiten Seminar der agrimpuls Reihe kamen die landwirtschaftlichen Unternehmer/innen nach coronabedingter Unterbrechung Anfang Dezember in die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch. Die zwölf Frauen und Männer beschäftigten sich mit Kommunikation und Konfliktlösung in persönlichen, betrieblichen, gesellschaftlichen wie agrarpolitischen Kontexten. Sie entwickelten Strategien für unterschiedliche Szenarien und trainierten Kommunikationssicherheit. Das zweitägige Seminar…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Landwirtschafts-Meisterschüler in Hohebuch

25 Schüler und Schülerinnen der ALH Kupferzell kamen Ende November zum Seminar „Qualifizierung landwirtschaftlicher Unternehmer“ in die ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch. Im zehntägigen Kurs beschäftigten sich die interessierten, jungen Erwachsenen sowohl mit dem Miteinander der Generationen auf landwirtschaftlichen Familienbetrieben als auch mit Agrarpolitik und etlichen weiteren für ihren Berufsalltag wichtigen Themenfeldern.…

Mehr erfahren

Geislingen

Vortragsabend mit dem Buchautor Dr. Andreas Möller

die Veranstaltung am 30.11.21 im BAK Geislingen und BAK Göppingen findet jetzt online per Zoom statt.   Zoom-Meeting beitreten https://eu01web.zoom.us/j/68184790245?pwd=ODBQSU5mU2lHc0tZcVA2ekFZYzBaUT09   Meeting-ID: 681 8479 0245 Kenncode: 801225 Schnelleinwahl mobil +496950500952,,68184790245#,,,,*801225# Deutschland +496950502596,,68184790245#,,,,*801225# Deutschland   Einwahl nach aktuellem Standort +49 69 5050 0952 Deutschland +49 695 050 2596 Deutschland +49 69…

Mehr erfahren

Ländliche Heimvolkshochschule

Mix aus Perspektivlosigkeit und Hoffnung – Eröffnung der Plakat-Ausstellung Now You See Me Moria

Plakat-Ausstellung

(Heilbronner Stimme, 16.11.2021, www.stimme.de)

Mehr erfahren (PDF)

Arbeitskreis Agrarpolitik

Soziale Situation auf den Höfen bei der Transformation der Landwirtschaft stärker beachten!

Die „Plattform landwirtschaftliche Sozio-Ökonomie“ legt ein Memorandum zu sozialen Aspekten einer nachhaltigen Landwirtschaft vor. Vertreter:innen aus Wissenschaft, Verbänden und landwirtschaftlichen Institutionen, die sich in der „Plattform landwirtschaftliche Sozio-Ökonomie“ zusammengeschlossen haben, fordern SPD, Grüne und FDP auf, in ihren Koalitionsverhandlungen zum Thema Landwirtschaft die sozialen Rahmenbedingungen stärker zu berücksichtigen. Die von…

Mehr erfahren

Landesbauernpfarramt

Tagung für Bezirksbauernpfarrer*innen 2021

Netz Ausschnitt

Flächenverbrauch – Ursachen und Folgen für die Landwirtschaft

Mehr erfahren (PDF)

Landesbauernpfarramt

Kursjubiläen der Hohebucher Grundkurse 2021

Landleben-live

Drei Wochen auf dem Bauernhof

Was ein Bauer ist, weiß jeder. Aber wie genau sieht der Alltag eines Landwirts aus? Davon haben heutzutage die wenigsten Jugendlichen eine konkrete Vorstellung. Das Programm „Landleben-live“ des Evangelischen Bauernwerks ermöglicht es ihnen, sich selbst ein Bild zu machen.

Mehr erfahren (PDF)

Presseberichte

Landwirtschaftliche Studienreise des Evangelischen Bauernwerks nach Mecklenburg und ins Lüneburger Land

Studienreise Fischer an der Ostsee

Auch 2021 konnte die Studienreise nicht, wie üblich, im Juni unternommen werden, sondern es ging Anfang September nach Mecklenburg und ins Lüneburger Land. Rund 40 Bauernwerkler lernten Landwirtschaft, Land und Leute in Norddeutschland kennen. Unter anderem ging es auf einen Milchviehbetrieb in der Elbmarsch, der von Vater und Sohn in…

Mehr erfahren

Jugend und Landwirtschaft

Kinderfreizeit Starke Kinder vom Hof

Kinderfreizeit 2021

Stark wie ein Baum – so lautete das Motto der diesjährigen Kinderfreizeit in Hohebuch. Zwölf Kinder vom Hof verbrachten drei Tage in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch bei Spiel, Spaß und Action. Das abwechslungsreiche Programm begleiteten Ina Zeltwanger und Melanie Burkhardt. Die sechs Jungen und sechs Mädchen setzten sich in Workshops…

Mehr erfahren

Familien / Paare / Frauen

Ferientage in Wald und Feld

Bogenschießen

Auch 2021 lockten die Ferientage des Evangelischen Bauernwerks zahlreiche Gäste nach Hohebuch. 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen insgesamt an den Ferientagen in der ersten Augustwoche teil. Jeden Tag wurde ein spannendes Programm angeboten, das Aktivitäten im Freien mit Inhalten aus Natur und Landwirtschaft verknüpfte. Marlene und Tobias Metz zeigten…

Mehr erfahren