Presseberichte

Bauernwerk im Land

Geislingen

Vortragsabend mit dem Buchautor Dr. Andreas Möller

die Veranstaltung am 30.11.21 im BAK Geislingen und BAK Göppingen findet jetzt online per Zoom statt.   Zoom-Meeting beitreten https://eu01web.zoom.us/j/68184790245?pwd=ODBQSU5mU2lHc0tZcVA2ekFZYzBaUT09   Meeting-ID: 681 8479 0245 Kenncode: 801225 Schnelleinwahl mobil +496950500952,,68184790245#,,,,*801225# Deutschland +496950502596,,68184790245#,,,,*801225# Deutschland   Einwahl nach aktuellem Standort +49 69 5050 0952 Deutschland +49 695 050 2596 Deutschland +49 69…

Mehr erfahren

Arbeitskreis Agrarpolitik

Soziale Situation auf den Höfen bei der Transformation der Landwirtschaft stärker beachten!

Die „Plattform landwirtschaftliche Sozio-Ökonomie“ legt ein Memorandum zu sozialen Aspekten einer nachhaltigen Landwirtschaft vor. Vertreter:innen aus Wissenschaft, Verbänden und landwirtschaftlichen Institutionen, die sich in der „Plattform landwirtschaftliche Sozio-Ökonomie“ zusammengeschlossen haben, fordern SPD, Grüne und FDP auf, in ihren Koalitionsverhandlungen zum Thema Landwirtschaft die sozialen Rahmenbedingungen stärker zu berücksichtigen. Die von…

Mehr erfahren

Weikersheim

Spazier-Vortrag des BAK Weikersheim:

Großes Interesse am spannenden Waldspaziergang

Wald in der Klimakrise – was können wir tun? Unser Wald hat Schwierigkeiten, denn Klimawandel mit Stürmen und Hitze, Schädlingen und der Mensch machen ihm das Leben schwer. Aber was können wir tun? Zu dieser Problematik lud der Bezirksarbeitskreis Weikersheim des Evangelischen Bauernwerks gemeinsam mit der Biodiversitätsberatung der LEL Mitte…

Mehr erfahren

Publikationen

Offener Brief Gewerbepark Hohenlohe BAK Öhringen

Der Bezirksarbeitskreis Öhringen hat die Erweiterung des Gewerbeparks Hohenlohe zum Anlass genommen, um auf den uferlosen Flächenverbrauch aufmerksam zu machen, den Bodenschutz ins Bewusstsein zu rufen und an den maßvollen Umgang mit der Schöpfung zu appellieren. Der Offene Brief wurde im Juli 2021 verfasst.

Mehr erfahren (PDF)

Stadt-Land-Partnerschaft

Nachhaltige Waldbewirtschaftung

Susanne Hannemann vom Evangelischen Bauernwerk in Württemberg mit Sitz in Hohebuch ist gut gelaunt und hält die Kamera griffbereit. „Das ist unsere erste Outdoor- Veranstaltung in diesem Jahr, die nicht auf unserem Gelände in Hohebuch stattfindet“, betont sie. Im Rahmen der Stadt-Land-Partnerschaft führte das Bauernwerk vergangenen Samstag eine Sommerexkursion durch.…

Mehr erfahren

Aalen

Familiennachmittag in Bopfingen musste coronabedingt abgesagt und soll nachgeholt werden

Flyer s.Anhang

Mehr erfahren

Öhringen

Obst- und Weinwanderung

Obst und Weinwanderung

Ein sonniger Sonntag im September. Der Bezirksarbeitskreis Öhringen des Evangelischen Bauernwerks hatte zur Obst- und Weinwanderung rund um Pfedelbach eingeladen. Der Einladung folgten rund 70 Interessierte. Der geführte Spaziergang ging entlang von Streuobstwiesen, Feld und Wald – immer mit einer herrlichen Aussicht auf die Hohenloher Idylle. Während dem dreistündigen Spaziergang…

Mehr erfahren

Kirchheim / Nürtingen

Schlepperseminar für Frauen

Heidenheim

Ernteandacht bei Hans Grözinger in Gnannenweiler

Münsingen

Albgrillen im CVJM-Heim in Münsingen

Aalen

Bei Karl Schied, Pflaumloch mit Besichtigung seines Solarfelds

Biberach

Ausflug zur Besichtigung der SOLAWI

„Ich muss noch an den See….“ Solidarische Landwirtschaft ist mehr als nur Gemüse Trotz hochsommerlichen Temperaturen war das Interesse für die Solidarische Landwirtschaft in den Bezirksarbeitskreisen Ravensburg und Biberach des Evangelischen Bauernwerks groß. Das Verpächter-Ehepaar Ingrid Hertkorn-Stiefel und Albrecht Stiefel auf dem Hübscher-Hof hatte eingeladen, sich ein Bild vor Ort…

Mehr erfahren

Münsingen

BAK-Treffen in Münsingen mit Besichtigung Pachtgarten-Projekt Karl-Heinz Pfleiderer

BAK Münsingen

Wo wir im Rahmen eines BAK-Treffens sein Gemüsegarten-Pachtprojekt besichtigen durften. Ausgehend von einer Volkshochschul- Initiative für Kinder wurde daraus ein ökologischer Feldgemüseanbau in Reihen mit 40 Pächtern in diesem Jahr. Coronabedingt ist aktuell die private Nachfrage besonders hoch, es werden immer 1-2 Reihen für eine Saison zur freien Nutzung verpachtet,…

Mehr erfahren

Blaubeuren

Erntebittgottesdienst in Seißen

Bad Urach

Erntebittgottesdienst am 12.07.2020 in Böhringen-Kriegsberg

Ulm

Erntebittgottesdienst im Münster mit Prälatin Gabriele Wulz

Stadt-Land-Partnerschaft

Unterwegs in Hohenlohe auf der Suche nach Arten und Weiden

Franz Projekt Artenvielfalt

Die Busrundfahrt über das Hohenloher Land unter strengen Hygienevorschriften war eine der ersten Veranstaltungen des Evang. Bauernwerks nach dem Lockdown. Erste Station war das F.R.A.N.Z-Projekt auf dem landwirtschaftlichen Betrieb von Jürgen Maurer in Kupferzell-Fessbach, einer von 10 Betrieben bundesweit. Auf dem 180 ha großen Betrieb sahen die Teilnehmer verschiedene biodiversitätsfördernde…

Mehr erfahren

Waiblingen

Impuls zur Erntebitte 2020

Bezirksbauernpfarrer Bernhard Elser gibt in seiner Youtube-Reihe „Spur zur Gott“ einen Impuls zur Erntebitte 2020.  

Mehr erfahren

Blaufelden

Materialien zum Erntebittgottesdienst 2020

Erntebitt

Arbeitshilfe 2020 für Kirchengemeinden neu erschienen Das Evang. Bauernwerk in Württ. e.V gibt auch in diesem Jahr eine Materialsammlung mit liturgischen Beiträgen für die Erntebittgottesdienste und Erntebetstunden in Württemberg heraus. „… soviel er zum Essen brauchte“ lautet das Thema 2020. Der Bezirksarbeitskreis Blaufelden des Evang. Bauernwerks hat die diesjährige Arbeitshilfe…

Mehr erfahren

Bauernlehrpfad

Schöne, informative Wanderwege – Landwirtschaft wahrnehmen

FORCHTENBERG (Dekanat Öhringen) – Der Hohenloher Bauernlehrpfad führt durch Felder, Wiesen, Wälder und Weinberge. Wandern oder Radeln ist dort angesagt, Natur genießen und sich dabei über die Landwirtschaft in Hohenlohe informieren: All das beschert einen schönen, interessanten und abwechslungsreichen Tag. Erfahren Sie hier mehr.

Mehr erfahren

Weikersheim

Veranstaltungsbericht – BAK Weikersheim

Unser Wald Im März luden der Bezirksarbeitskreises Weikersheim des Evang. Bauernwerks, die Naturschutzgruppe Taubergrund und das KULT Niederstetten gemeinsam zum Film mit anschließender Diskussion zum Thema „Unser Wald“ ein. Aufgrund der Corona-Ansteckungsgefahr war das KULT sehr „luftig“ bestuhlt und die rund 25 Gäste füllten den gesamten Raum. Die filmische Dokumentation…

Mehr erfahren

Tübingen

Begegnungsnachmittag mit Dr. Beate Weingardt: Ruhestandsgestaltung: eine Aufgabe

Unter der Fragestellung “Jetzt kanne nix mee schaffa, jetz bene nix mee wert?” lud der Bezirksarbeitskreis Tübingen zum Begegnungsnachmittag nach Remmingsheim ein. Dass der Ruhestand kein Stillstand sein muss, sondern neue Wege ermöglicht, stellte Dr. Beate Weingardt in ihrem lebhaften Vortrag dar. Ob man den Ruhestand fürchte, oder herbei sehne…

Mehr erfahren

Sulz am Neckar

Landwirtschaft im Fokus der Gesellschaft

Kirchheim / Nürtingen

Vortragsabend: Landwirtschaft in der Bibel und heute

Calw / Nagold

Sterben für Anfänger – was wir für ein gutes Sterben tun können