Presseberichte

Landwirtschaft

Landwirtschaft

Sensenkurs in Hohebuch

Sensenkurs in Hohebuch

Mähen mit der Sense statt mit lärmenden Motormähern – das stand auf dem Programm der Fachtagung am 28./29. Mai in Hohebuch. Die Sense, die seit vielen Jahrhunderten das wichtigste Erntewerkzeug der Menschen war, stellt eine faszinierende technische Entwicklung dar. Ulrich Hampl, der in Österreich zum Sensenlehrer ausgebildet wurde, veranschaulichte mit…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Sommerfreizeit Starke Kinder vom Hof

Artikel stammt aus dem Haller Tagblatt.

Mehr erfahren (PDF)

Landwirtschaft

ZB: Im Schlepperseminar lernen Bäuerinnen, wie man einen Traktor samt Anhänger manövriert.

Noch ein „Schuggerle“ zurück Oberboihingen: Im Schlepperseminar lernen Bäuerinnen, wie man einen Traktor samt Anhänger manövriert. Die ausgesuchten Touren können schon jetzt erkundet werden Aichwald: Der Schwäbische Albverein beteiligt sich am Deutschen Wandertag 2022 mit zwei Wanderungen. Das Programm ist jetzt online.

Mehr erfahren (PDF)

Landwirtschaft

agrimpuls – Landwirtschaft bewusst leben und aktiv gestalten

Angebot in Hohebuch für landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter Anfang Dezember 2020 startet zum zweiten Mal das Tagungsangebot agr impuls in Hohebuch. Angesprochen werden landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter, die ihren Betrieb, ihr Leben zukunftsfähig ausrichten möchten. Bei der Suche nach Ideen und der Schaffung von Zielklarheit unterstützt agr impuls. Ebenso hält es Tipps für die Umsetzung…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

ZB: Im Schlepperseminar lernen Bäuerinnen, wie man einen Traktor samt Anhänger manövriert.

Zeitungsbericht: Noch ein „Schuggerle“ zurück Oberboihingen: Im Schlepperseminar lernen Bäuerinnen, wie man einen Traktor samt Anhänger manövriert. Die ausgesuchten Touren können schon jetzt erkundet werden Aichwald: Der Schwäbische Albverein beteiligt sich am Deutschen Wandertag 2022 mit zwei Wanderungen. Das Programm ist jetzt online.

Mehr erfahren (PDF)

Landwirtschaft

Landwirtschaftlicher Fachtag – Fruchtbare Böden sind unsere Zukunft

Spatendiagnose Dr. Hampel

Alle Menschen sind von fruchtbarem Boden abhängig – etwa 2500 Quadratmeter Ackerfläche stehen jedem für die Erzeugung seiner Lebensmittel zur Verfügung. Es sind die Bäuerinnen und Bauern, die die Böden bewirtschaften und wir sind darauf angewiesen, dass sie die Fruchtbarkeit der Böden für uns alle nachhaltig pflegen. Ulrich Hampl, langjähriger…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Kopf hoch, Mund auf, stark sein

Pädagogik In der ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch lernen Kinder vom Bauernhof, sich besser behaupten zu können. In den Übungen geht es zum Beispiel um Körperhaltung, Emotionen und Talente. Von Verena Köger

Mehr erfahren (PDF)

Landwirtschaft

Hof mit Zukunft – Tagung zur außerfamiliären Hofnachfolge in Hohebuch

Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe, auch solche, die eine solide Existenzgrundlage bieten würden, haben keinen eigenen Hofnachfolger. Kinder sollen sich heute in Freiheit für einen Beruf entscheiden können – in oder außerhalb der Landwirtschaft. Darum suchen immer mehr Landwirtsfamilien ohne Nachfolger nach zukunftsfähigen Lösungen für ihre Betriebe als praktikable Alternative zur…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Klima und Bienen gehen uns alle an!

Vortrag von Dr. Rainer Oppermann, Leiter des Instituts für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) in Mannheim, im Rahmen des Hohebucher Agrargesprächs 2020 (09.01.2020) zum Thema Landwirtschaft und Biodiversität – ein Widerspruch?

Mehr erfahren (PDF)

Landwirtschaft

Meisterschüler aus Kupferzell und Aalen in Hohebuch

43 landwirtschaftliche Fachschüler und –schülerinnen der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft aus Kupferzell und Aalen verbrachten zu Beginn ihrer Meisterausbildung jeweils zwei Wochen in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch. Im Mittelpunkt des Lehrgangs stand die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen. Es ging sowohl um das Selbstverständnis als Landwirt/-in als auch um Verantwortung, Herausforderungen…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Klima und Bienen gehen uns alle an!

Podiumsdiskussion

Hohebucher Agrargespräch 2020 Hier können Sie den Zeitungsbericht, eine Ergänzung jeweils von Reto Bosch sowie ein Vortrag von Dr. Rainer Oppermann, Leiter des Instituts für Agrarökologie und Biodiversität (IFAB) in Mannheim lesen

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Hohebucher Agrargespräch 2020

Landwirtschaft

agrimpuls Auftakt in Hohebuch

Im Dezember starteten zwölf motivierte Landwirtinnen und Landwirte in Hohebuch ihren agrimpuls-Weg. Zum Auftakt der Seminarreihe stand die eigene Führungspersönlichkeit im Fokus. Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter von unterschiedlich ausgerichteten Haupt- und Nebenerwerbsbetrieben befassten sich mit den Stärken und Werten, die sie prägen. Im Zusammenspiel mit Fachreferenten und der Gruppe erhielten die…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Landw. Berufsschule Crailsheim in Hohebuch

Angehende Landwirtinnen und Landwirte der Eugen-Grimminger-Schule Crailsheim waren Anfang Oktober einen Tag beim Evangelischen Bauernwerk. Das Programm am Zukunftstag in Hohebuch, den die Schule zu jedem 1. Lehrjahresbeginn durchführt, reicht von Aktionen zur Stärkung der Klassengemeinschaft über die Erarbeitung von Vorzügen und Herausforderungen in der Landwirtschaft bis hin zur Exkursion…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Berufsschüler zu Gast in Hohebuch

Zu Beginn Ihrer Ausbildung verbrachten 13 neue landwirtschaftliche Berufsschülerinnen- und schüler der Hilde-Domin-Schule Herrenberg zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Heiderose Ebser und Fachlehrer Albrecht Weber drei Tage in Hohebuch. Neben ersten Einblicken in den Beruf des Landwirts kamen auch Spiel und Spaß nicht zu kurz: Spielerisch wurden bei einem Quiz rund…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Pfarrer im Schweinestall

Diese Woche trafen sich Pfarrerinnen und Pfarrer aus der gesamten Landeskirche in Hohebuch zur Bezirksbauernpfarrertagung. Die zweitägige Tagung steht unter dem Titel „kirchliche Jugendarbeit und Landwirtschaft“. Die theologische Einführung durch Oberkirchenrat Dr. Zeeb zum Erntedank-Predigttext ist der Auftakt zur Tagung. Die Bezirksbauernpfarrerinnen und –pfarrer verantworten gemeinsam mit den Prälaturreferentinnen des…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Studienreise in die Franche Comté

Ende Juni machte sich, wie alljährlich, das Evangelische Bauernwerk auf, eine europäische Region zu erkunden. Die 45 Reiseteilnehmer entdeckten in diesem Jahr Landwirtschaft, Kultur und Leute in Frankreich, genauer gesagt in die Region Bourgogne-Franche-Comté, die an die Schweiz grenzt. Noch auf der Hinfahrt besuchte die Gruppe die Kapelle Notre Dame du Haut…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Hohebucher Agrargespräch 2019

Anfang Januar lädt traditionell das Evangelische Bauernwerk zum Agrargespräch in die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ein. In diesem Jahr standen die Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2020 in der Europäischen Union im Fokus. Es gilt sich den Herausforderungen für die Zukunft von Ernährung und Landwirtschaft anzunehmen. Diese reichen von der…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Qualifizierung Landwirtschaftlicher Fachschüler in Hohebuch

Zu Beginn ihrer Meisterausbildung kommen Schülerinnen und Schüler von den landwirtschaftlichen Fachschulen in Kupferzell und Herrenberg in die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch. Im Fokus des zweiwöchigen Lehrgangs steht die Persönlichkeitsentwicklung jedes Einzelnen. Die Landwirtinnen und Landwirte lernen sich auszudrücken und zu präsentieren. Mit Argumentations- und Konfliktlösestrategien im Petto fällt es ihnen…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Gemeinsame Agrarpolitik ab 2020 – Bewertung und Ausblick

Podium 2019

Hohebucher Agrargespräch 2019 Anfang Januar lädt traditionell das Evangelische Bauernwerk zum Agrargespräch in die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ein. In diesem Jahr standen die Verhandlungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2020 in der Europäischen Union im Fokus. Es gilt sich den Herausforderungen für die Zukunft von Ernährung und Landwirtschaft anzunehmen. Diese…

Mehr erfahren

Landwirtschaft

Klimawandel und Extremwetterereignisse

Trötschler

Hohebucher Agrargespräch 2018 Die größte Herausforderung des 21. Jahrhundert ist wohl der Klimawandel – global und lokal. Mit welchen Folgen müssen wir in Baden-Württemberg rechnen? Und wie kann die hiesige Landwirtschaft reagieren? Beim diesjährigen Hohebucher Agrargespräch des Evangelischen Bauernwerks wurden Klimawandel und Extremwetter-Ereignisse thematisiert und die Anpassungsstrategien für die baden-württembergische…

Mehr erfahren