Landwirtschaft entdecken

Raus aus dem Alltag – rein in die Landwirtschaft


Landleben-live entdecken


Entdecken

Raus aus der vertrauten Umgebung, raus aufs Land, raus an die frische Luft: Für einige Zeit auf einem Bauernhof leben und mitarbeiten – im Stall, auf dem Feld, in der Natur.
Die Schulbank eintauschen mit aktiver Betätigung an der frischen Luft. Sehen wie wächst und gedeiht, was tagtäglich als Mahlzeit auf unsere Tische kommt.



Landleben-live entdecken


Anpacken

Landleben-live heißt mit anpacken, mal mit der Heugabel, mal mit dem Putzlappen. Man hilft bei der Ernte, packt im Stall mit an, hilft im Haushalt oder bei der Betreuung der Kinder.  Landleben-live heißt zusammenleben und zusammenarbeiten mit anderen, mit der Gastfamilie, mit Jung und Alt. Vielseitige Aufgaben brauchen viele Hände, viel Köpfchen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten.



Landleben-live entdecken


Gewinnen

Sich selber ausprobieren in einem neuen Umfeld, in einer anderen Familie, in einer neu zu entdeckenden Region. Andere Lebensgewohnheiten, andere Ansichten, ein anderes Leben kennenlernen – eben Landwirtschaft live erleben: Das Leben in und mit der Landwirtschaft, das Leben auf dem Land, im Dorf mit allem was dazu gehört.



Teilnahmebedingungen

Teilnehmerinnen
Schülerinnen und Schüler, Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren.
Jugendliche ab 16 Jahren können wir auch bundesweit und international vermitteln.

Zeitraum
2 bis 8 Wochen vorwiegend während der Schulferien von Frühjahr bis Herbst.

Bedingungen
Der/die Jugendliche lebt und arbeitet in diesem Zeitraum wie ein Familienmitglied auf Zeit auf dem Bauernhof und in der Familie mit.

Unterkunft und Verpflegung
Die Familie stellt dem Jugendlichen ein Zimmer zur Verfügung und kommt für die Verpflegung auf.

Taschengeld
Der/die Jugendliche erhält von der Gastfamilie ein nach Alter abgestuftes Taschengeld.

Informationen und Anmeldung