Landwirtschaft

Mensch-Familie-Betrieb: Landwirtschaft bewusst leben, aktiv gestalten. Wir arbeiten heute für das Leben von morgen.

Bildung, Begegnung, Hilfe: Wir bieten Information und Orientierung in agrarsozialen, agrarpolitischen und alltagsnahen Fragestellungen für Landwirtsfamilien, Männer und Frauen, Betriebshelfer*innen und die nächste Generation.

Veranstaltungskalender

04.02.2023 - 05.02.2023

Sa 9:30 - So 15:00 Uhr

Verfügbarkeit:
wenige Plätze verfügbar

Hofübergabeseminar

für Übernehmer, Übergeber und weichende Erben

Die Hofübergabe wirft viele Fragen auf, bringt häufig Probleme und manchmal auch Auseinandersetzungen mit sich. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Fachinformationen und das gemeinsame Nachdenken...

Mehr erfahren

25.02.2023 - 26.02.2023

Sa 9:30 - So 15:00 Uhr

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar

Hof ohne Nachfolge

Für Landwirtsfamilien mit Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe ohne Nachfolger

In vielen Familien ist die Hofnachfolge unsicher geworden. Im Zuge des Generationswechsels werden Betriebe aufgegeben. Doch was soll nun mit dem Betrieb passieren? Wird er...

Mehr erfahren

02.03.2023

Do 9:30 - Do 16:30 Uhr

Verfügbarkeit:
Plätze verfügbar

Vo(r)m Standesamt zum Notar

Eherecht und Landwirtschaft

Seminar für junge Paare in der Landwirtschaft - Eheliches Güter- und Erbrecht. - Vermögensrechtliche Konsequenzen, die mit der Eheschließung verbunden sind. - Regelungsbedarf für Paare...

Mehr erfahren

Alle Veranstaltungen

Beiträge Landwirtschaft

Hohebucher Agrargespräch 2022

Landwirtschaft: Klimawandel, Welthandel und Gemeinwohl Zum ersten Mal richtet die Ländliche Heimvolkshochschule mit Sitz in Hohebuch das traditionelle Agrargespräch als hybride Veranstaltung aus: Die Referenten sowie die Podiumsgäste waren vor Ort oder via Videokonferenz dabei. Kurz vor 10 Uhr nehmen am Donnerstag 30 Teilnehmer in den Räumlichkeiten ihre Plätze ein,…

Mehr erfahren

Vernetzung im agrimpuls Kurs

agrimpuls WIR, Dez 2021

Zum zweiten Seminar der agrimpuls Reihe kamen die landwirtschaftlichen Unternehmer/innen nach coronabedingter Unterbrechung Anfang Dezember in die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch. Die zwölf Frauen und Männer beschäftigten sich mit Kommunikation und Konfliktlösung in persönlichen, betrieblichen, gesellschaftlichen wie agrarpolitischen Kontexten. Sie entwickelten Strategien für unterschiedliche Szenarien und trainierten Kommunikationssicherheit. Das zweitägige Seminar…

Mehr erfahren

Landwirtschafts-Meisterschüler in Hohebuch

25 Schüler und Schülerinnen der ALH Kupferzell kamen Ende November zum Seminar „Qualifizierung landwirtschaftlicher Unternehmer“ in die ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch. Im zehntägigen Kurs beschäftigten sich die interessierten, jungen Erwachsenen sowohl mit dem Miteinander der Generationen auf landwirtschaftlichen Familienbetrieben als auch mit Agrarpolitik und etlichen weiteren für ihren Berufsalltag wichtigen Themenfeldern.…

Mehr erfahren

Alle Beiträge