Presseberichte

Balingen

Rückwärtsfahren mit Hänger

Schlepperseminar für-Frauen

Schlepperseminartag für Frauen Dieses beliebte Seminarangebot des Evangelischen Bauernwerks wird jeden Winter in einer anderen Region in Württemberg angeboten. Im März 2016 fand es in Balingen auf dem Messegelände statt. In Theorie und Praxis konnten Frauen das Rückwärtsfahren mit Ein- und Zweiachsanhängern lernen. Organisiert wurde der Tag von Bildungsreferentin Susanne-Marie…

Mehr erfahren

Crailsheim

Kann man Generationenkonflikten vorbeugen?

Alt und Jung

Stehen sich die Erfahrung der älteren Generation und die Vision der jungen Generation im Weg? Was ist die Garantie für ein funktionierendes Hand-in-Hand-Arbeiten mehrerer Generationen? Gemeinsam mit der Kreislandjugend Crailsheim und den Landfrauen im Kreisverband Crailsheim lud der Bezirksarbeitskreis Crailsheim des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg e.V. Anfang März zur generationenübergreifenden…

Mehr erfahren

Waiblingen

Der Bauer als Störfaktor

Bauer Störfaktor

„Unsere Nahrung, unsere Landschaft oder ein Störfaktor?“ Eine Veranstaltung des evangelischen Bauernwerkes in Winnenden (BAK Waiblingen) Bauern fühlen sich an den Rand gedrängt, von vielen missverstanden und oft genug verunglimpft. Die Landwirtschaft im Ballungsraum Rems-Murr war Thema eines Podiumsgesprächs des evangelischen Bauernwerkes in Winnenden-Birkmannsweiler. „Unsere Nahrung, unsere Landschaft oder ein…

Mehr erfahren

Ludwigsburg / Marbach

TTIP – Chancen oder Risiko – Informationsveranstaltung zum transatlantischen Freihandelsabkommen

Vortragsabend mit Maria Heubuch

Zu diesem Thema referierte auf Einladung des Evangelischen Bauernwerks Württemberg e.V., vertreten in der  Region durch den Bezirksarbeitskreis Ludwigsburg/Marbach, am vergangenen Freitag in Höpfigheim die EU-Politikerin Maria Heubuch, die für den Vortrag direkt aus Brüssel anreiste. Die Grünen-Politikerin ist selbst Milchbäuerin auf einem Hof im Allgäu und seit 2014 Abgeordnete…

Mehr erfahren

Arbeitskreis Agrarpolitik

Schwäbische Bauern informieren sich über Landwirtschaft in Syrien

Begegnung

„Wenn so viele Menschen aus Syrien zu uns kommen, würden wir gerne Einiges erfahren über die Landwirtschaft in Syrien!“ Das war der Wunsch des Arbeitskreises des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg e.V. im Kirchenbezirk Backnang. So kam es im Rietenauer Gemeindehaus zum Treffen der Bauern mit dem Agraringenieur Husam Alhouri, zusammen…

Mehr erfahren

Calw / Nagold

Flüchtlinge in unserer Nachbarschaft – Chance oder Last?

Balingen

Kirchliche Bauernarbeit im Bezirk Balingen

Böblingen / Herrenberg

Scheunenkino im Hofgut Mauren

Scheunenkino im Hofgut Mauren

Erstmalig fand in diesem Jahr, veranstaltet vom BAK Böblingen/Herrenberg, ein Filmabend in der Kirchenscheune von Familie Kenntner-Scheible im Hofgut Mauren statt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung nach Mauren an einem Samstag im Mai. Die einmalige Atmosphäre der Kirchenscheune ließ den Filmabend zu einer besonderen Veranstaltung werden. Nachmittags waren die Kinder…

Mehr erfahren

Reutlingen

Ökumenischer Bauerntag mit Elisabeth Jeggle in Sonnenbühl

Vaihingen / Mühlacker

Begegnungsnachmittag mit Rolf Brauch: „Turbo im Betrieb – Kolbenfresser in der Familie

Landleben-live

Kuhstall statt Kanaren

Linda Wölfle macht bei der Initiative „Landleben-live“ für Jugendliche auf dem Hof Fäßler bei Karsee mit

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Der Lebenstraum eines 14-Jährigen – Landwirt

Evangelisches Bauernwerk hat Niklas Gaillinger auf den Hof der Familie Rinderknecht vermittelt

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Bei Schweinen in den Ferien

Die 14-jährige Lena arbeitet bei der Aktion „Landleben-live“ auf einem Bauernhof

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

„Stadtkind“ schnuppert Stallduft

Der eine fährt ans Meer, der andere in die Berge – Linda Wölfle verbringt zwei Wochen ihrer Schulferien auf einem Bauernhof. Nicht um sich zu erholen, sondern um mitzuhelfen.

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Stadtmenschen schnuppern Dorfluft

„Landleben live“ Angebot des evangelischen Bauernwerks / Kristina George wohnt und arbeitet bei Familie Meder in Reinsbronn Reinsbronn.Einmal richtig mithelfen auf einem Bauernhof und dabei neue Erfahrungen sammeln: „Landleben-live“ vom evangelischen Bauernwerk macht es möglich. Die 18-jährige Kristina George aus Gundelsheim ist mit dabei. Im landwirtschaftlichen Betrieb von Wolfgang und…

Mehr erfahren

Landleben-live

Mistgabel statt Posaune

15-jährige lebt und arbeitet für drei Wochen auf Bauernhof in Untermaßholderbach

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

„´s Schaffe macht mir einfach Spaß“

Jakob Steinmeyer verbringt Sommerferien auf dem Hof der Familie Haas

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Annalena Mauch nahm zwei Wochen am „Landleben-​live“ teil und war auf dem Frauenholzhof in Wißgoldingen zu Gast

Über 100 Jugendliche haben 2011 an dem Ferienangebot „Landleben-​live“ des Evangelischen Bauernwerks Waldenburg-​Hohebuch teilgenommen; in diesem Jahr sind es bereits jetzt, im August, über 80 junge Menschen. Auch der Frauenholzhof in Wißgoldingen bietet Einblick in das Landleben. WALDSTETTEN-​WIßGOLDINGEN (nb). Die Urlaubsbekanntschaften von Annalena Mauch sind in diesem Sommer ganz besondere.…

Mehr erfahren

Landleben-live

In den Ferien sind die Arbeitstage lang

Dornstetten-Aach. Die einen zieht es ans Meer, die anderen in die Berge. Niko Streicher zieht es in den Sommerferien auf den Bauernhof, aber weniger zum Ausspannen. Zwei Wochen lang arbeitet er auf dem Benzingerhof mit. Für Annette Schwenk, die mit ihrer Familie den über 1000 Jahre alten Benzingerhof betreibt, ist…

Mehr erfahren

Landleben-live

Neue Erfahrung auf dem Bauernhof

Niko Streicher absolviert auf dem Benzingerhof in Aach ein landwirtschaftliches Praktikum

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Sophie hilft beim Einfangen der Rinder

Die Jugendliche aus Pliezhausen erlebt in Hinznang das Landleben live

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Ferien im Stall statt am Strand verbringen

14-jähriger Schüler packt auf Tannhäuser Bauernhof tatkräftig mit an

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Landleben macht Laune

Josephine Kobe: „Lieber Mistgabel schwingen als im Büro versauern“

Mehr erfahren (PDF)

Landleben-live

Abenteuerlicher Urlaub auf dem Land

Zweiflingen – Das scheint ansteckend zu sein“, konstatiert Landwirt Otto Giebler. Vorsicht ist geboten bei dem Fieber, das in der Familie Boeddinghaus aus Winnenden grassiert. Dort hat es jedenfalls alle getroffen: Das Landfieber – der Drang, als Städter einmal im Leben auf einem Bauernhof gelebt zu haben. Zweiflingen – Das…

Mehr erfahren

Landleben-live

Morgens um 5.30 Uhr aus den Federn

Loßburg-24-Höfe. Für den 14-jährigen Janik Werner aus Schwäbisch Hall ist jetzt schon klar: „Wenn es klappt, dann will ich Landwirt werden“. Für zwei Wochen war er auf dem Schwenkenhof in 24-Höfe im Rahmen des Programms „Landleben live“ des evangelischen Bauernwerks in die Landwirtsfamilie Saile/Reich integriert. Für den 14-jährigen Werkrealschüler war…

Mehr erfahren