Presseberichte

Jugend und Landwirtschaft

Kinderfreizeit Starke Kinder vom Hof

Stark wie ein Baum – so lautete das Motto der diesjährigen Kinderfreizeit in Hohebuch. Zwölf Kinder vom Hof verbrachten drei Tage in der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch bei Spiel, Spaß und Action. Das abwechslungsreiche Programm begleiteten Ina Zeltwanger und Melanie Burkhardt. Die sechs Jungen und sechs Mädchen setzten sich in Workshops mit dem Thema Stärke auseinander, wurden kreativ beim Salzteig-Gestalten und bestanden eine Mutprobe bei der Nachtwanderung mit Fackeln. Auch beim Bau des gemütlichen Waldsofas ging es ums Thema. Die Orientierungswanderung, bei der die Kinder, mittels Kartenstücken den Weg herausfinden mussten, führte die Gruppe bis zum Gliemenhof nach Gailenkirchen. Dort stellte Anna Frank den Betrieb vor und die Kinder konnten beim Melken dabei sein. Abends wurde am Lagerfeuer gegrillt und Stockbrot gebacken oder Film geschaut. Die Kinder haben viel gespielt, gelacht und neue Freundschaften geschlossen. Das gemeinsame Essen mit den Eltern und Geschwistern war ein schöner Abschluss der Kinderfreizeit. Da die Freizeit wieder viel zu schnell vorüberging, wird sie im kommenden Jahr viertägig angeboten.

Melanie Burkhardt

Wanderung