Presseberichte

Bauernwerk in den Kirchenbezirken

Ludwigsburg / Marbach

Belastbarkeit- Fähigkeit zur Lebensbewältigung. Vortrag mit Dr. Beate Weingardt

Leonberg / Ditzingen

Landwirtschaft in der Kommunikationskrise

Freudenstadt

Vortragsabend: Ackern und Rackern: Wozu, Warum, Wohin?

Weikersheim

Inwieweit beeinflusst die weltweite Landwirtschaft Fluchtgründe?

Flucht

Warum verlassen Menschen ihre Heimat? Jede Art von Flucht hat einen Auslöser. Dieser kann mit mehreren Umständen, die zusammentreffen, begründet sein. Inwieweit haben wir die weltweiten Fluchtursachen aus dem Blick der Landwirtschaft mit zu verschulden? Rund um das Thema Flucht und Fluchtursachen aus landwirtschaftlicher Sicht ging es beim Themenabend des…

Mehr erfahren

Tübingen

Begegnungsnachmittag: Werte und Wertwandel in Gesellschaft und Arbeitswelt

Weikersheim

Der Dauer-Frust frisst die Familie auf

Dauer Frust

Die Preiskrisen in der Landwirtschaft haben massive Auswirkungen – nicht nur aufs Betriebsergebnis. Ganze Familien leiden, Beziehungen können zerbrechen… Michael Weber-Schwarz

Mehr erfahren (PDF)

Backnang

Mosambik: Landwirtschaft in einer anderen Kultur

Mosambik

Gemeinsam mit den Evang. Frauen Württemberg hatte der BAK Backnang des Evang. Bauernwerks im November 2016 Besuch aus Mosambik. Frau Helena Novaela, Leiterin der Frauenkooperative “Mulheres de Nairobei” und Herr Abdorazaque Anza Manuel Muinde, Direktor von OLIPA-ODES, einer Partnerorganisation von Brot für die Welt, berichten über die Landwirtschaft von Frauenkooperativen…

Mehr erfahren

Leonberg / Ditzingen

Pro und Contra des geplanten Freihandelsabkommens TTIP

Leonberg / Ditzingen

“Alles hat seine Zeit…” – Rhythmen in der Natur – Rhythmen von Körper und Seele

Vortragsabend in Eltingen

Vortragsabend mit Dr. Beate M. Weingardt aus Tübingen im vollbesetzten Gemeindehaus in Eltingen. Sie bezog sich auf den Vers aus dem Buch des Predigers und führte weiter aus, dass alles Lebendige seinen Rhythmus habe und auch der Mensch von Geburt an seinen Rhythmus mitbringe. So wie die Jahreszeiten ihren Rhythmus…

Mehr erfahren

Backnang

Flucht aus und Integration in den Ländlichen Raum

Flucht aus und Integration in den ländlichen Raum

Fachleute diskutieren bei einem Podiumsgespräch in der Ratsscheuer in  Auenwald-Unterbrüden über Chancen und Schwierigkeiten der Vermittlung von Flüchtlingen als Arbeitskräfte in die Landwirtschaft. Luitgard Schaber

Mehr erfahren (PDF)

Weinsberg / Heilbronn

Geistliche Waldwanderung

Wald

Rund 80 Interessierte machten sich Ende Juni auf zur Walderkundung der besonderen Art. Der Bezirksarbeitskreis Heilbronn/Weinsberg des Evang. Bauernwerks organisierte in Kooperation mit dem Waldnetzwerk Heilbronn e.V. die geistliche Waldwanderung im Bezirk Heilbronn. An fünf fachlichen und geistlichen Stationen im Bonfelder Wald wurde Halt gemacht. Hier erfuhren die Teilnehmer viel…

Mehr erfahren

Vaihingen / Mühlacker

Mark Brandenburg und Berlin hat viel zu bieten!

Das Evang. Bauernwerk, Arbeitskreis Mühlacker/ Vaihingen, war jetzt schon zum siebten Mal in den neuen Bundesländern. Dieses Jahr ging es von Donnerstag, den 16.06. bis Sonntag, den 19.06.2016 nach Berlin und ins südliche Brandenburg. Unser Standort war die Heimvolkshochschule am Seddiner See, eine gute Adresse mit einer erstaunlichen Geschichte. Am…

Mehr erfahren

Gaildorf

Kino im Kuhstall

Kino

Wie soll die Landwirtschaft es schaffen, die stets steigende Weltbevölkerung zu ernähren? Fleisch im Labor produziert. Salat im sterilen Hochregal angebaut. Das Problem der Welternährung wird heute vor allem als Herausforderung an die industrielle Nahrungsmittelproduktion verstanden. Inwieweit wir die Welt so ernähren können und sollen, verantworten wir mit. Die Entscheidung…

Mehr erfahren

Freudenstadt

Vortragsabend: Druck auf die Landwirtschaft von allen Seiten: Wo bleibt der Mensch?

Balingen

Rückwärtsfahren mit Hänger

Schlepperseminar für-Frauen

Schlepperseminartag für Frauen Dieses beliebte Seminarangebot des Evangelischen Bauernwerks wird jeden Winter in einer anderen Region in Württemberg angeboten. Im März 2016 fand es in Balingen auf dem Messegelände statt. In Theorie und Praxis konnten Frauen das Rückwärtsfahren mit Ein- und Zweiachsanhängern lernen. Organisiert wurde der Tag von Bildungsreferentin Susanne-Marie…

Mehr erfahren

Crailsheim

Kann man Generationenkonflikten vorbeugen?

Alt und Jung

Stehen sich die Erfahrung der älteren Generation und die Vision der jungen Generation im Weg? Was ist die Garantie für ein funktionierendes Hand-in-Hand-Arbeiten mehrerer Generationen? Gemeinsam mit der Kreislandjugend Crailsheim und den Landfrauen im Kreisverband Crailsheim lud der Bezirksarbeitskreis Crailsheim des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg e.V. Anfang März zur generationenübergreifenden…

Mehr erfahren

Waiblingen

Der Bauer als Störfaktor

Bauer Störfaktor

„Unsere Nahrung, unsere Landschaft oder ein Störfaktor?“ Eine Veranstaltung des evangelischen Bauernwerkes in Winnenden (BAK Waiblingen) Bauern fühlen sich an den Rand gedrängt, von vielen missverstanden und oft genug verunglimpft. Die Landwirtschaft im Ballungsraum Rems-Murr war Thema eines Podiumsgesprächs des evangelischen Bauernwerkes in Winnenden-Birkmannsweiler. „Unsere Nahrung, unsere Landschaft oder ein…

Mehr erfahren

Ludwigsburg / Marbach

TTIP – Chancen oder Risiko – Informationsveranstaltung zum transatlantischen Freihandelsabkommen

Vortragsabend mit Maria Heubuch

Zu diesem Thema referierte auf Einladung des Evangelischen Bauernwerks Württemberg e.V., vertreten in der  Region durch den Bezirksarbeitskreis Ludwigsburg/Marbach, am vergangenen Freitag in Höpfigheim die EU-Politikerin Maria Heubuch, die für den Vortrag direkt aus Brüssel anreiste. Die Grünen-Politikerin ist selbst Milchbäuerin auf einem Hof im Allgäu und seit 2014 Abgeordnete…

Mehr erfahren

Calw / Nagold

Flüchtlinge in unserer Nachbarschaft – Chance oder Last?

Balingen

Kirchliche Bauernarbeit im Bezirk Balingen

Böblingen / Herrenberg

Scheunenkino im Hofgut Mauren

Scheunenkino im Hofgut Mauren

Erstmalig fand in diesem Jahr, veranstaltet vom BAK Böblingen/Herrenberg, ein Filmabend in der Kirchenscheune von Familie Kenntner-Scheible im Hofgut Mauren statt. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung nach Mauren an einem Samstag im Mai. Die einmalige Atmosphäre der Kirchenscheune ließ den Filmabend zu einer besonderen Veranstaltung werden. Nachmittags waren die Kinder…

Mehr erfahren

Reutlingen

Ökumenischer Bauerntag mit Elisabeth Jeggle in Sonnenbühl

Vaihingen / Mühlacker

Begegnungsnachmittag mit Rolf Brauch: „Turbo im Betrieb – Kolbenfresser in der Familie