select image 1
Tooltip
 

Publikationen

Hohebucher Jahresprogramm 2011/12: Ein bunter Strauß und „Schwarzbrot“

Vielfältig bunt wie der Herbst und zugleich nahrhaft für Leib und Seele – so zeigt sich das Jahresprogramm 2011/12 der Heimvolkshochschule Hohebuch auf 120 Seiten.

Vielfältig bunt mit einigen neuen Farbtönen ist das Programm v.a. im kreativen und musikalischen Bereich. Für die Filzkurse konnten zu den bewährten hochkarätige neue Referentinnen gewonnen werden. Erstmals findet ein „Workshop Rock- und Pop-Gesang“ mit der Sängerin Sarah Fox statt. Einige Blüten aus dem bunten Strauß: „Stahl und Weide – der lebendige Gartenthron“; „Werkstatt: Weben in allen Variationen“; „Frühlingsblüten in Filz“; „Wildholzmöbel aus frischem Holz“; „Trommel-Rhythmus-Workshop“; Gitarren- und Flötenkurse, Singtage, Marionettenspielkurse, Holz- und Steinbildhauerwerkstatt, Silberschmieden, Korbflechten, Kalligraphie … Genauso bunt die Angebote für Eltern und Kinder, Großeltern und Enkel und – neu – „Familienferien in Hohenlohe“.

Nahrhaft im wörtlichen Sinne geht es beim Koch- und Haushaltskurs „Basics“ für junge Leute zu, erstmals auch mit einem Angebot für Fortgeschrittene. Natürlich wird beim Kurs „Lehmbackofen bauen“ am Ende Brot gebacken.

Nahrung für die Seele versprechen die geistlichen Angebote wie die „Woche mit der Bibel“ zu den Psalmen, Wanderungen auf dem „Pfad der Stille“ und dem Hohenloher Jakobsweg, wie auch die Jubiläumskurstreffen und der „Werktag Advent“ zum Lied „Tochter Zion“.

„Schwarzbrot“, bei dem man etwas härter zu kauen hat, aber mit Erkenntnisgewinnen belohnt wird, bieten Veranstaltungen zu landwirtschaftlichen und Verbraucherthemen – etwa zum Tierschutz („Hohebucher Agrargespräch“) oder zur Verschwendung von Lebensmitteln (Film: „Taste the Waste“).

…hier zum download


« zurück zur Übersicht


AGB   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2020. Evangelisches Bauernwerk in Württemberg e.V. www.hohebuch.de