select image 1
Tooltip
 

Publikationen

Jahresprogramm 2008/09

Mit neuem Tagungsprogramm im neuen Haus

Breite Themenpalette im Kursangebot der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch. Nach fünfmonatiger Schließungsphase wegen Bau- und Renovierungsarbeiten ihrer Tagungsräumlichkeiten hat nun die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ihr neues Jahresprogramm 2008-2009 vorgelegt. Auf gut 100 Seiten findet sich wieder ein breites Angebot an bewährten aber auch gänzlich neuen Themenschwerpunkten.

Breite Themenpalette im Kursangebot der Ländlichen Heimvolkshochschule Hohebuch. Nach fünfmonatiger Schließungsphase wegen Bau- und Renovierungsarbeiten ihrer Tagungsräumlichkeiten hat nun die Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ihr neues Jahresprogramm 2008-2009 vorgelegt. Auf gut 100 Seiten findet sich wieder ein breites Angebot an bewährten aber auch gänzlich neuen Themenschwerpunkten.

Schon traditionell sind die landwirtschaftlichen Kurse mit praktischen Anregungen zur Hofauf- und -übergabe, Unternehmensführung, Persönlichkeitsbildung als Landwirt, zur finanziellen Vorsorge und internationalen Agrarpolitik.

Breit ist auch die Palette an Familienfreizeiten: mit herbstlichen Akzenten, als Vorbereitung auf das Weihnachtsfest im Advent, als Naturerlebnis im Wald oder rund ums Wasser.

Ganz neue Möglichkeiten bietet die Lehrküche, die im Hohebucher Neubau eingerichtet wurde. Themenbezogene Koch- und Gaumenerlebnistage zum Backen, Kräuterexperimentieren und vielem mehr. Unter fachkundiger Anleitung kann Ernährung anders als nur über das „satt werden“ erfahren werden.

Unverwechselbar ist Hohebuch mit seinen musischen-kulturellen Angeboten, um Naturmaterialien mittels unterschiedlicher handwerklich–kreativer Techniken weiter zu bearbeiten: bei Filzkursen, Werkstätten zur Silberschmiede, Leder- und Textilarbeiten, Holz- oder Steinbildhauerei sowie Weidenbinden. Zum christlichen Schöpfungsverständnis des Hauses gehört auch, die eigenen Gaben des Körpers weiter zu entwickeln, so bei den vielfältigen Tanz- und Meditationskursen.

Neu ist der musikalische Rahmen zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Wer bekannte Advents- und Weihnachtslieder oder auch alte Weisen und Volkslieder singen möchte, kann dies in Wochenendfreizeiten aus voller Kehle in geselliger Runde tun. Als kirchliche Einrichtung spielt auch der religiös-spirituelle Moment eine unverzichtbare Rolle:

Hierzu findet eine Seniorenwoche statt, die Woche mit der Bibel, Frauentage und Begegnungsnachmittage. Segensprüche können kalligraphisch umgesetzt werden und auch für die kirchlichen Festtage kann man sich geistig-geistlich vorbereiten.

Mit seinen neuen Gästezimmern sowie Tagungsräumlichkeiten erwartet Hohebuch entsprechend seinem Leitbild „ dem Menschen zugewandt“ wieder die Gäste, um nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit dem Herzen Bildungsarbeit zu leisten und zur geistigen Beheimatung der Tagungsteilnehmer beizutragen.

Das Jahresprogramm kann bezogen werden bei der Ländlichen Heimvolkshochschule.

74638 Waldenburg Hohebuch
Telefon: 07942/107-0
Telefax: 07942/107-20
E-Mail:

 Demnächst können Sie es auch hier herunterladen. Unter dem Menüpunkt "Bildungsangebote" finden Sie die einzelnen Tagungen und Veranstaltungen ebenfalls mit der Möglichkeit, nach Datum, Thema oder Tagungsleitung zu sortieren.


« zurück zur Übersicht


AGB   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2020. Evangelisches Bauernwerk in Württemberg e.V. www.hohebuch.de