select image 1 2
Tooltip
 

Stadt-Land-Partnerschaft

Die Stadt-Land-Partnerschaft besteht seit nunmehr 25 Jahren als Initiative im Evangelischen Bauernwerk. „Stadt und Land“ – einst ein polarisierender Begriff, ist in Hohebuch zum Programm der Verständigung geworden.

„Mehr“ voneinander zu erfahren, Wissen,
was bedrückt und das Gegenüber in seiner Meinung zu verstehen:

  • Was weiß die Landwirtschaft über die Angst der Verbraucher vor Rückständen in Lebensmitteln oder ihre Anfragen an die Tierhaltung.
  • Was wissen Verbraucher über die bäuerlichen Sorgen, im Strukturwandel des Wachsen oder Weichens auf der Strecke zu bleiben, über agrarpolitische Reglementierungen, steigende Arbeitsbelastung und wechselhafte Einkommenserlöse.



„Aktion Grüner Daumen“ für die heimische Landwirtschaft. Eines der vielen Projekte der Stadt-Land-Partnerschaft.

Hier setzen wir an:

Beziehungen zwischen Landwirten und Verbrauchern zu knüpfen. Miteinander reden, die Situation des anderen zu verstehen lernen.


Anliegen und Themen

Themen, die in den vergangenen Jahren bearbeitet wurden (Auswahl)


Agrarpolitik als Gesellschaftspolitik

  • Schöpfungsbewahrende / bäuerliche Landwirtschaft als Leitziel
  • Rahmenbedingungen für eine schöpfungsbewahrende Landwirtschaft
  • Bedeutung der Landwirtschaft in der Gesellschaft
  • EU-Agrarpolitik und landwirtschaftlicher Strukturwandel

Schöpfungstheologie

  • Saat und Ernte, Bebauen und Bewahren der Schöpfung
  • Der konziliare Prozess, Kairos Europa
  • Unser täglich Brot, Erntedank

Landwirtschaft – Verbraucher – Ernährung

  • Einkaufsverhalten, Verbrauchertypen, Mittel zum Leben
  • Einkaufen für das Land, Einkaufshelfer, Nahrungsqualität
  • Verbraucherberatung

Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit

  • Nachhaltigkeit als Leitbild, Zukunftsfähiges Deutschland
  • Wege zum nachhaltigen Lebensstil
  • Weizen verheizen, Klimaschutz – Landwirtschaft, Bioenergie

Kulturlandschaft, Umweltschutz, Tiergerechtigkeit

  • Landwirtschaft – Kulturlandschaft – Gesellschaft
  • Ökologischer und konventioneller Landbau
  • Tiere als Mitgeschöpfe

Landwirtschaft – Globalisierung – Eine Welt

  • Globalisierung mit menschlichem Antlitz
  • Armutshalbierung – Milleniumsziel der UN
  • Keine Chicken schicken“ – der EU Agrarexport und die 3. Welt

Der Lebensmittelmarkt

  • „Geiz ist geil“ – warum sind Lebensmittel so billig?
  • „Wer wirbt für die Bauern?“ – Qualitäts- und Herkunftsmarken
  • Direktvermarktung, Marktnischen, Regionaler Einkauf



Presse und Publikationen

Mehr Blütenvielfalt in Gärten und Feldern (19.04.2017)
Stadt-Land-Partnerschaft diskutiert Herausforderungen für die...
mehr erfahren
Gesunde Tiere – auch bei hoher Leistung (11.01.2017)
Wintertagung der Stadt-Land-Partnerschaft zum Thema Tierwohl Kaum...
mehr erfahren
Das tägliche Brot in der öffentlichen Kritik (18.10.2016)
Herbsttagung der Stadt-Land-Partnerschaft in Hohebuch:...
mehr erfahren
„Hohenloher Dreierlei“ bei der Landtour 2016 (25.07.2016)
Stadt-Land-Partnerschaft: Am 2. Juli traf sich die...
mehr erfahren
AGB   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2017. Evangelisches Bauernwerk in Württemberg e.V. www.hohebuch.de