select image 1
Tooltip
 

Presse und Publikationen

Obst- und Weinwanderung

Obst- und Weinwanderung

Ein sonniger Sonntag im September. Der Bezirksarbeitskreis Öhringen des Evangelischen Bauernwerks hatte zur Obst- und Weinwanderung rund um Pfedelbach eingeladen. Der Einladung folgten rund 70 Interessierte. Der geführte Spaziergang ging entlang von Streuobstwiesen, Feld und Wald – immer mit einer herrlichen Aussicht auf die Hohenloher Idylle. Während dem dreistündigen Spaziergang machte die Gruppe an verschiedenen Stationen Halt. Dort wurden jeweils die landwirtschaftlichen Besonderheiten der Region erklärt. Reinhold Böhringer führte die Gruppe auf eine Streuobstwiese, die er pflegt. Baumschnitt, Bewässerung und Pflege sei sehr aufwendig und keinesfalls wirtschaftlich, sagte der Rentner. Trotzdem mache er das sehr gerne. Er appellierte an alle Ruheständler, sich mehr in der Pflege von Streuobstwiesen zu engagieren und somit die Hohenloher Kulturlandschaft zu erhalten. Auch wenn zurzeit viele neue Bäume in guter Absicht gepflanzt würden, werde deren intensive Pflege oft vernachlässigt, was die Bäume kaputt mache. Auf der Streuobstwiese zeigte Böhringer verschiedene Apfelsorten, darunter auch alte Sorten, die alle köstlich schmeckten. Karl Mozer erklärte an einer anderen Station mit weitem Rundumblick die Region und die Landschaft. Fast jeder Teilnehmer konnte seinen Heimatort sehen. Als die Gruppe am Haus von Imker Christoph Soter Halt machte, zeigte er einige seiner Bienenvölker und ermöglichte den Blick in einen Bienenkasten. Seine Faszination steckte die Teilnehmer an und weckte großes Interesse an den kleinen Tierchen. Beim nächsten Stopp berichtete Rudolf Deitigsmann über die Situation der Landwirte im Hohenlohekreis. Zum Abschluss hielt Bezirksbauernpfarrer Arnim Speck eine kleine Andacht vor beeindruckendem Panorama.

Hohebuch, 01. Oktober 2020,

Melanie Burkhardt



« zurück zur Übersicht


AGB   |   Kontakt   |   Datenschutz   |   Impressum
Alle Rechte vorbehalten © 2008 - 2020. Evangelisches Bauernwerk in Württemberg e.V. www.hohebuch.de